Versuchter Raub – Öffentlichkeitsfahndung

Foto: Polizei Sachsen

Die Dresdner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der Anfang Oktober vergangenen Jahres versuchte hatte, einer Frau (61) die Handtasche zu rauben.
Die 61-Jährige war mit dem Fahrrad auf der Grunaer Straße unterwegs, als ihr der Unbekannte die Handtasche entreißen wollte. Dabei stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Tasche erlangte der Täter nicht.
Der Mann war etwa 25 Jahre alt und etwa 165 bis 175 cm groß. Er wurde als südländischer Typ mit dunklerer Haut sowie schwarzen gelockten Haaren beschrieben.
Zwischenzeitlich konnte ein Phantombild des Täters erstellt werden. Von dessen Veröffentlichung erhoffen sich die Kriminalisten neue Ermittlungsansätze.
Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann? Wer kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltstort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*