Elektroauto für die Stadtverwaltung

Foto: Stadt Freital

Die Mitarbeiter der Poststelle der Stadtverwaltung Freital sind ab sofort umweltfreundlich in der Stadt und Umgebung unterwegs. Das bisherige Fahrzeug mit Dieselmotor wurde turnusmäßig  gegen einen VW Golf in der Elektroausführung ausgetauscht.

 

Der Leasing-PKW ist für die werktäglichen Kurier- und Botendienste im Stadtgebiet und darüber hinaus im Einsatz und sorgt mit seiner markanten Beklebung  für Präsenz des Themas Elektromobilität in Freital. Der Tiefgaragenstellplatz des Fahrzeugs wurde durch die FREITALER STROM + GAS GMBH (FSG) mit einer Ladestation ausgestattet.

 

Bereits im Herbst 2018 hat die Stadt Freital und ihre städtischen Gesellschaften die Plattform „emo – Elektromobilität in Freital“ an den Start gebracht. Sie soll Schnittstelle sein für alle, die sich mit dem Thema in der Stadt befassen. Zentraler Punkt ist die Internetpräsenz www.emo-freital.de, auf der Informationen und aktuelle Meldungen rund um das Thema zu finden sind. Gründerzentrum Freital GmbH (TGF), die TWF – Technische Werke Freital GmbH und FREITALER STROM+GAS GMBH (FSG) sowie die Wasserversorgung Weißeritzgruppe GmbH. Die Beteiligten stehen für rund 750 Arbeitsplätze und leisten mit ihren Aufgaben und Investitionen einen nicht unerheblichen Beitrag für eine gute Lebensqualität in der Stadt und darüber hinaus.

 

Foto: Stadt Freital

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*