Ertrinkungsunfall im Heidemühlenteich

Am 25.10.2019 kam es gegen 14.15 Uhr im Heidemühlenteich bei Karsdorf zu einem tödlichen Ertrinkungsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein Angler seiner ins Wasser gefallenen Angel hinterherschwimmen. In der Mitte des Teichs ertrank der Angler.

Die Freiwilligen Feuerwehren Dippoldiswalde und Karsdorf waren vor Ort und konnten den Mann nicht mehr auf dem Wasser entdecken. Die Taucher der DRK Wasserwacht aus Freital fanden den Angler auf dem Grund des Teichs und bargen den Leichnam. Der Notarzt konnte nur noch Den Tod des Anglers feststellen. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. 

Foto: Roland Halkasch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*