Preisliste Streambox

Unsere Streambox kommt bei den meisten Produktionen zum Einsatz.
Das Schnittsystem kann 12 HD-Kameras verarbeiten. Dabei sind Spezialeffekte, wie Keying etc. möglich.
Auch können hier Bild-in-Bild-Effekte und verschiedene Übergänge verwendet werden.
Videoeinspielungen und Grafik/Texteinblendungen sind ebenfalls kein Problem.
Wir können auch Daten (zum Beispiel Zeitmessungen, Sportergebnisse etc.) automatisch in den Stream einblenden.

Aufgezeichnet werden kann das Videobild jeder einzelnen Kamera und der geschnittene Stream.
Die Bedienung erfolgt entweder direkt an der Streambox oder per Tablet ĂĽber Funkanbindung.

4 unserer Kameras verfügen über eine Fernsteuerung. Sie können geschwenkt, geneigt und gezoomt werden.
Dadurch ist in vielen Fällen auch ein komplexerer Livestream durch eine Person steuerbar.

Wir können 12 Tonspuren bei dem Livestream einbinden. Dazu stehen uns 6 Funkmikrofonstrecken zur Verfügung.

Unabhängig von dem gesendeten Stream kann parallel eine Videokonferenz durchgeführt werden. Bei Bedarf können die Teilnehmer auch in den Stream eingeblendet werden.

Zur Ausleuchtung stehen uns auch viele verschiedene LED-Flächenleuchten zur Verfügung.

Das geschnittene Videosignal kann zu Youtube oder Facebook gestreamt werden. Eine Live-Übertragung im Fernsehen ist ebenfalls möglich. Außerdem kann das Signal auf eine Videowand oder Monitore ausgegeben werden.

Die Möglichkeiten sind sehr umfangreich. Ebenfalls der notwendige Technik und Personalbedarf. Eine genaue Preisangabe ist deshalb nur nach Absprache möglich.

Hier gibt es ein Beispiel, welches in vielen Fällen ausreicht:

-Streambox
-4 fernsteuerbare HD-Kameras
-4 Ansteckmikrofon mit Taschensender bzw. 4 Handfunkmikrofone
-4-Kanal Audiomischer mit 4 Funkempfängern
-1 Operator (Ton und Videoschnitt, Kamerasteuerung)

Kosten:

1. Stunde 250 €
jede weitere 30 Minuten: 50 €

 

(zzgl Fahrtkosten, außerhalb von Dippoldiswalde je Kilometer 0,35 €)

 

Zur Anfrage